Im Rahmen unser Neustrukturierung und im Hinblick auf die Vielfalt an auf dem Markt befindlichen Armaturen wurde im Januar 2019 unser neuer Armaturenprüfstand in Betrieb genommen.

Der METRUS SV 50/400 E Universalprüfstand deckt den Spannbereich von DN15 bis DN400 bei Prüfdrücken bis zu 600 bar ab.
Mit der Erweitung für externe Prüfung können auch größere Armaturen geprüft werden.
Verwendbar ist der Prüfstand für alle gängigen Armaturenarten (Ventile, Schieber, Klappen, Sicherheitsventile, Kugelhähne und auch Einspritzkühler). Als weitere Optionen sind die Durchflussmengenmessung, zwei separate und unabhängige Prüfkreisläufe für Luft und Wasser, die Wasser-HD Prüfung bis 600 bar und die digitale Aufzeichnung der Druckverlaufskurve integriert.

Durch diesen Prüfstand verringern sich die Durchlaufzeiten der Armaturenrevision und die Sicherheit für unsere Mitarbeiter wird erhöht.

Gerne führen wir Ihnen die Möglichkeiten des Prüfstandes und die damit für sie verbundenen Vorteile im Rahmen der Instandsetzung ihrer Armaturen bei uns im Werk vor – sprechen sie uns an.